Hausmittel gegen Zecken bei Hunden

Ich stelle euch heute unser Hausmittel gegen Zecken vor! 100% natürlich und überall erhältlich. Jetzt könnt ihr all die teuren, chemischen Mittel endlich entsorgen.

 

 

Was sind Zecken?

Zecken sind eine Ordnung der Milben. Dieser Parasite sind blutsauger und nutzen sowohl den Menschen als auch unsere Haustiere wie Hunde oder Katzen als Wirte. Zecken sind auch gefährliche Krankheitsüberträger und einfach nur lästig. Unser Hausmittel gegen Zecken kann euch vor Bissen schützen

Bevor ich unsere Geheimwaffe gegen Zecken entdeckte, hatten wir einen traurigen Rekord von 13 Zecken nach nur einen Waldspaziergang. Ihr wisst wie ecklig und nervig Zecken sein können, aber damit ist jetzt Schluss.

Laurinsäure wirkt prophylaktisch gegen Zecken

Laurinsäure ist extrem wirksam gegen Zecken. Die FU Berlin hat in einer Studie nachgewiesen, dass bereits eine Flüssigkeit mit 10% Laurinsäuregehalt 81%-100% der Zecken von einen Biss abhält. Laurinsäure ist nicht gefährlich wie man es bei dem Namen vermuten könnte. Laurinsäure ist lediglich eine gesättigte Fett- und Carbonsäure, die in hohen Dosen im Kokosöl vorkommt.

Kokosöl als Hausmittel gegen Zecken

Kokosöl enthält z.T. bis zu 46% Laurinsäure und ist daher das perfekte Hausmittel gegen Zecken. Du solltest beim Kauf des Öls nur darauf achten, dass es sich um 100% natürliches Öl handelt, dass keine weiteren Zusätze beinhaltet. Am besten greifst du zu einem Bio Produkt im nächsten Drogerie Markt. Dort bekommst du Kokosöl schon ab 4 Euro.

Du brauchst dich nicht wundern wenn das Öl manchmal flüssig und manchmal fest ist, da es bereits bei Temperaturen über 24 Grad Celsius seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig ändert. Ich stelle das Öl meistens in den Kühlschrank, dann ist es schön fest und lässt sich besser portionieren.

Anwendung von Kokosöl beim Hund

Für die Anwendung portioniert du einen Teelöffel festes Kokosöl und verreibst das Öl in deiner Hand. Im Anschluss reibst du das Fell deines Vierbeiners kräftig damit ein. Vergiss nicht die kritischen Stellen Kopf, Ohren, Achsel- und Bauchbereich, denn hier setzen sich die kleinen Blutsauger besonders gerne fest.

Kennt ihr noch andere Hausmittel gegen Zecken? Hinterlasst doch gern einen Kommentar

 

Quelle: Laurinsäure gegen Zecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.